Propaganda und Widerstand

Miriams Engagement im Rahmen von Vereinsarbeit

Zum Engagement meiner Schwester im Rahmen der Deutsch-Polnischen Akademischen Gesellschaft e.V.

Meine Schwester hat die Zeit, die sie zum Verfassen ihrer Doktorarbeit in Berlin benötigte, auch dazu genutzt, sich für einen akademischen Austausch einzusetzen zur Forschung über die NS-Besatzung Polens und die Gräueltaten, die die Nazis dort verübten. Die Gründung des Vereins ‘Deutsch-Polnische Akademische Gesellschaft e.V.’ mit einigen Bekannten bot meiner Schwester bis zum Jahr 2008 eine gute Plattform um Netzwerke mit polnischen Wissenschaftlern zu pflegen. Im Jahr 2009 kehrte Miriam jedoch nach Frankfurt am Main zurück und nutzte den Verein nicht mehr zur Umsetzung ihrer Projekte. Ihr Name findet sich noch auf den Seiten des Vereins unter: http://www.dp-ag.org/de/?page_id=13 was irreführend ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.